SEPA-Lastschrift-Mandat aktualisieren

Wenn sich Dei­ne Bank­ver­bin­dung geän­dert hat kannst Du uns an die­ser Stel­le dar­über infor­mie­ren, um den Ein­zug Dei­nes jähr­li­chen Mit­glieds­bei­trags (und etwai­ger Bei­trags­rück­stän­de) zu ermög­li­chen. Dei­ne Daten wer­den ver­schlüs­selt über­tra­gen. Du erhältst eine Ein­gangs­be­stä­ti­gung per E-Mail. Für Rück­fra­gen mel­de Dich gern unter finanzen@​openhistory.​de.

SEPA-Lastschrift-Mandat für wiederkehrende Zahlungen

Open Histo­ry e.V., Pera­loh­str. 24, 81737 Mün­chen
Gläu­bi­ger-Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer: DE68ZZZ00001998012
Man­dats­re­fe­renz: wird sepa­rat per E-Mail mit­ge­teilt

Ich ermäch­ti­ge Open Histo­ry e.V., Zah­lun­gen von mei­nem Kon­to mit­tels Last­schrift ein­zu­zie­hen. Zugleich wei­se ich mein Kre­dit­in­sti­tut an, die von Open Histo­ry e.V. auf mein Kon­to gezo­ge­nen Last­schrif­ten ein­zu­lö­sen.

Hin­weis: Ich kann inner­halb von acht Wochen, begin­nend mit dem Belas­tungs­da­tum, die Erstat­tung des belas­te­ten Betra­ges ver­lan­gen. Es gel­ten dabei die mit mei­nem Kre­dit­in­sti­tut ver­ein­bar­ten Bedin­gun­gen.

Ich stim­me der Ver­kür­zung der Frist für die Pre­no­ti­fi­ca­ti­on (Vorab­in­for­ma­ti­on) vor dem ers­ten Ein­zug auf sie­ben Tage zu.


Ja, ich ertei­le das SEPA-Last­schrift-Man­dat wie vor­ste­hend beschrie­ben.


Bit­te lies unse­re Daten­schutz­er­klä­rung.

Dei­ne Daten wer­den ver­schlüs­selt über­tra­gen. Bit­te war­te nach dem Klick auf „Daten absen­den“, bis eine Bestä­ti­gung ange­zeigt wird. Du erhältst außer­dem eine Bestä­ti­gung per E-Mail.