Anni Löcher

Gebo­ren 1988. Stu­di­um an der Uni­ver­si­tät Wup­per­tal von 2007 bis 2016, Fächer: Geschich­te und Bio­lo­gie für die Sekun­dar­stu­fe I. Geschicht­li­cher Schwer­punkt: Deut­sche Geschich­te im 20. Jahr­hun­dert und Geschichts­di­dak­tik. Dabei ver­steht sie unter Geschichts­di­dak­tik viel mehr als Ein­stieg – Erar­bei­tungs­pha­se – Ergeb­nis­si­che­rung. Ist Real­schul­leh­re­rin aus Über­zeu­gung und möch­te Geschich­te zum inter­es­san­tes­ten Schul­fach über­haupt machen, was manch­mal sogar gelingt.

Da es Geschichtslehrer*innen wie Sand am Meer gibt, unter­rich­tet sie gera­de „nur“ Bio­lo­gie und Deutsch als Zweit­spra­che und sucht in der Frei­zeit ver­zwei­felt nach der Mög­lich­keit sich mit Geschich­te aus­ein­an­der­zu­set­zen.